Rheinland-Pfalz/Saarland-Jugendmeisterschaften 2021

Herzlichen Glückwunsch

Am Wochenende fanden im GC Jakobsberg die „Rheinland-Pfalz/Saarland-Jugendmeisterschaften“ statt. 
Da hat es für den Golfclub Nahetal mal ordentlich „geknallt“!!
MICHELLE WÖHLER und PAUL REIDENBACH sind Landesmeister in der AK/14 geworden. Michelle hat das Turnier mit soliden Runden 79/80 und Paul mit 80 und einer starken 75 beendet. Ein wirklich schönes
Golfwochenende beendete damit auch die regionale Turnierserie auf Landes- und Bundes-Ebene. Und vor unseren beiden Meister/in darf man wirklich den Hut ziehen, denn beide gingen als Führende in die Endrunde und sind „kalt wie Hundeschnautze“ geblieben. 
Marco Wöhler erwischte mit 88 Schlägen einen rabenschwarzen ersten Tag, ließ am 2. Tag dann mit einer 74 seine wahren Fertigkeiten aufblitzen. Auch Ben Reidenbach war am Start und spielte sich mit 87/85 ins Mittelfeld.
 

Hier die frischgebackenen Landesmeister

Paul Reidenbach und Michelle Wöhler

 

 

 

Clubmeister/innen 2021

Herzlichen Glückwunsch

Unsere neuen Clubmeister/innen stehen fest. Wir gratulieren herzlich zum Titel und die hervorragende Leistung. Ein herzliches Dankeschön auch an all jene, die zum Gelingen und zur Wohlfühlatmosphäre der Clubmeisterschaft beigetragen haben.

Ihr Sekretariats- & Vorstandsteam

Clubmeister 2020

 

 

 

LGV Landesmeisterschaften 2021

Golfclub Nahetal vorne mit dabei

Landes-Vizemeisterin der Damen 2021 kommt aus dem GC Nahetal

Der Golfclub Westerwald war am 14 und 15. August Austragungsort der Landesmeisterschaften der Damen und Herren des LGV Rheinland-Pfalz Saarland. Es galt, zwei Runden im Zählspiel zu absolvieren

Bei den Herren gelang unserem Clubmeister Marco Wöhler mit Runden von 78 und 80 als geteilter Neunter eine Top 10 Platzierung.

Die Damenkonkurrenz war etwas dünner besetzt und entwickelte sich zu einem Dreikampf von drei Mädchen aus dem LGV Landeskader. Nach Tag 1 führte Annika Schwinn (Mainzer GC) mit einer 76 vor Lea Stotz (Mainzer GC) und der Nahetälerin Michelle Wöhler (80). In diesem Leaderflight lagen am Sonntag auf der Finalrunde Freud und Leid eng beieinander. Die Führende Annika Schwinn erwischt keinen guten Tag und wurde nach einer 84 am Ende Dritte. Michelle spielte eine souveräne 77 und wurde mit drei Schlägen Vorsprung Vizemeisterin. Nicht zu schlagen war Lea Stotz, die den Platz am Sonntag mit 1 unter Par (71) beendete und verdient den Meisterinnentitel holte.

Allen und insbesondere Michelle herzliche Gratulation zu dieser starken Leistung.

Michelle1

 

 

%MCEPASTEBIN%

Neues WHS schlägt zu

Viele spielen ab jetzt ein schlechteres Golf

Zugegeben die Überschriften sind provokant. Seit dem 24.11.2020 werden die meisten Golfer mit einem neuen Handicap geführt. Diejenigen, die im Jahr 2020 „gut“ gespielt haben, mögen sich über ein niedrigeres Hdc. erfreuen, doch die meisten Golfer dürften sich mit einem nach „oben“ korrigierten Hdc. anfreunden müssen.

Melden Sie sich bei PC-Caddie an unten sehen Sie selbst: hier klicken 

Seien wir ehrlich zu uns selbst. Das neue Hdc. ist gefühlt das auf uns zutreffende.

Weitere Infos finden Sie hier: zum DGV

 

 

 

Neue Handicap-Regeln 2021

World Handicap System

Weltweit werden derzeit die sechs verschiedenen Handicap-Systeme zu einem einheitlich geltenden World Handicap System vereint. Obwohl jedes der Handicap-Systeme nur den Sinn hat, die Spielstärke eines Golfers auszudrücken, unterscheiden sich diese Systeme teilweise sehr deutlich. In Zeiten der Globalisierung reisen immer mehr Golfer in andere Länder. Der Golftourismus boomt und sowohl Deutsche, als auch Golfer anderer Nationen spielen international auf allen Kontinenten. Um die Handicap-Führung nach einheitlichen Regeln zu garantieren und auch international ein Fair-Play um die Platzierungen in den Nettowertungen sicherzustellen, wurden aus allen sechs derzeit geltenden Systemen die besten Aspekte übernommen und vereinheitlicht. So enthält auch das neue World Handicap System viele Regelungen, die uns schon aus dem EGA-Vorgabensystem bekannt sind.  

Hier ein kurzes Erklärvideo für den schnellen Überblick: abspielen