IMG 9834 NL

Seit Montag, dem 27.08.2018, ist die über Jahre gewachsene Zusammenarbeit zwischen dem Golfclub Nahetal e. V. und der Fondation Kubach-Wilmsen offiziell in Form eines Kooperationsvertrages in Stein gegossen worden.

Ca. 70 Gäste lauschten den Begrüßungsworten des Vorsitzenden der Fondation Kubach-Wilmsen Werner Severin im Steinskulpturenmuseum. Die Gäste bestaunten die Exponate, während die Künstler sich den Fragen der interessierten Gäste stellten. Anschließend wurde die Eröffnungsfeier im Golfclub Nahetal mit gutem Nahewein und Leckereien der Clubhausgastronomie fortgesetzt.

Präsident Horst Weyand hob die langjährige Entstehungsgeschichte der Kooperation hervor und bedankte sich bei allen Initiatoren und Wegbegleitern. Insbesondere bei den Künstlern der Steinbildhauerei Anna Kubach-Wilmsen, Livia Kubach und Michael Kropp.

Sie sind herzlich eingeladen die Erweiterung des Steinskulpturenweges mit 10 Kunstwerken der international renommierten Künstler im GC Nahetal zu besuchen. Beginnen Sie Ihre Tour im Steinskulpturenmuseum (geöffnet an Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 14 bis 17 Uhr) und entlang des angrenzenden Steinskulpturenweges. Danach geht es auf den Weg von nur 2 km durch Weinberge und ruhige Natur zum Golfclub Nahetal. Nach der Besichtigung stärken Sie sich am besten auf der wunderschönen Terrasse bei gesunder Luft inmitten der Natur im Restaurant 3 Buchen.

Weitere Informationen über die Kunstwerke im GC Nahetal und deren Erschaffter erhalten Sie hier: Info-Folder

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

v.l.n.r.: Manfred Rapp, Wiltrud Schläfer, Werner Severin, Hans Werner, Anna Kubach-Wilmsen, Horst Weyand, Livia Kubach, Michael Kropp